Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Josef

Der Pfarrgemeinderat (PGR) nimmt - unter Beachtung des Pastoralplans und der Belange der Pfarrei - die Verantwortung für die sozialen, liturgischen und pastoralen Fragen der Gemeinde wahr. Er berät in Fragen, welche die Gemeinde betreffen, fasst dazu Beschlüsse und trägt für deren Umsetzung Sorge. Er ist ein Gremium des MITverantwortens, MITbestimmens, MITsorgens und MITtragens.

Die Satzung für Gemeinderäte und Pfarrgemeinderäte des Bistum Essen bildet den rechtlichen Rahmen des PGRs.

Bei der letzten PGR-Wahl im Herbst 2018 ist der PGR in der Großgemeinde direkt gewählt worden. Gemeinderäte gibt es seitdem in den drei Gemeindeteilen nicht mehr. Ortsauschüsse sollen für eine entsprechende Kommunikation und Austausch in den Gemeinden sorgen.

Neben den Ortsauschüssen gibt es eine Reihe von Sachausschüssen die sich mit speziellen Themen beschäftigen. Beispiele sind der Kommunikationsausschuss oder der Sachausschuss St. Antonius Abbas.

Die Sitzungen des PGR sind öffentlich. Jeder ist herzlich eingeladen an den 7-10 Sitzungen pro Jahr teilzunehmen. Diese finden reihum an allen Kirchstandorten statt und werden frühzeitig auf der Homepage bekanntgegeben.

Die Einladung zur kommenden Sitzung steht hier zum Download bereit.

Diese findet statt, am Dienstag, den 10. Oktober 2020, um ca. 19.15 Uhr im Gemeindeheim St. Antonius Abbas. Der geistliche Impzuls beginnt um 19.00 Uhr in der Kirche St. Antonius Abbas.

Bitte folgendes beachten:
PGR-Sitzungen sind in der Regel öffentlich. Wegen der coronabedingten Beschränkungen können Gäste aber nur zugelassen werden, soweit die Verhältnisse in den Räumlichkeiten es zulassen. Wenn die zulässige Personenzahl überschritten wird, müssen Gäste abgewiesen werden. Bitte haben Sie Verständnis.