07.12.2019

St. Hermann-Josef-Krippe findet neue Heimat

Krippen-Besichtigung im Bertha-Krupp-Haus am Montag, den 9.12.2019 in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Noch heute trauern so manche Mitglieder der ehemaligen Gemeinde St. Hermann-Josef ihrer 2010 entweihten und 2013 zurückgebauten Kirche nach. Mit dem Gebäude wurden viele vertraute Einrichtungsgegenstände, wie Orgel, Altar oder auch die Glocken in alle Windrichtungen verstreut. Wieder aufgetaucht ist jetzt, rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit, die Krippe der vergangenen Gemeinde aus Essen-Dellwig. 

Die Krippe, die bei vielen Dellwigern immer noch nostalgische Gefühle weckt, wurde an das Berta Krupp Haus in Essen-Frintrop, Frintroper Str. 170, übergeben. Dort ist sie nun in ihrer ganzen Pracht zu bestaunen. Besichtigungen sind jederzeit möglich. Besucher sind immer willkommen, auch wenn sie nicht aus Essen-Dellwig stammen.

Am Montag, den 9.12.2019 in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr kann man im Bertha-Krupp-Haus, Frintroper Straße 170, bei Glühwein, Tee und Lebkuchen die vorweihnachtlicher Zeit mit einem Blick auf die Krippe entspannt genießen.

<- Zurück zu: News Übersicht