20.02.2018

Ein bunter Sonntag in St. Paulus

Am vergangenen Sonntag wurden am Vormittag im Rahmen eines festlich-frohen Gottesdienstes acht Kinder in die Schar der Messdienerinnen und Messdiener der Gemeinde St. Paulus aufgenommen! Im Anschluss folgten viele Gemeindemitglieder der Einladung zum Fastenessen.

Diese, inzwischen rund dreißigjährige Tradition haben Mitglieder der ehemaligen St. Hermann Josef-Gemeinde mit nach St. Paulus gebracht: Man sitzt am ersten Sonntag der Fastenzeit zusammen, isst eine einfache Mahlzeit, spendet für eine Blindenschule in Indien – und nutzt die Gelegenheit für gute Gespräche. Am Abend ließ dann das Team der Ü30-Kirche Kirchraum und Paulus-Turm im Fastenzeit-Violett erstrahlen – ein beeindruckendes, weithin sichtbares Zeichen. Dieser Gottesdienst stand unter dem Motto „Heute schon die Welt verändert?“. Die Kollekte der Feier wird ein kleines Stück Welt verändern: 500 € kamen für die Ronald McDonald-Haus am Klinikum zusammen – auch das ein beeindruckendes Zeichen des christlichen Miteinanders und des über-den-Tellerrand-hinaus-Schauens in Gerschede!

<- Zurück zu: News Übersicht