20.02.2018

kfd-Karneval in St. Paulus

kfd-Frauen jeden Alters hatten ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt und das Publikum mit toll gespielten Sketchen und Tanzeinlagen, mit einer französischen Sack-Modenschau, als Willi und Ernst und weiteren Beiträgen begeistert.

Achtzehn „bezaubernde Jeanies“ verschafften den närrischen Gästen beim kfd-Karneval in St. Paulus einen fröhlichen Nachmittag!

 

Die „Jeanies“ legten wahre Zauberkräfte an den Tag: In Windeseile verkleideten sie sich für diverse Bühnenauftritte, um dann wieder flugs ins Jeanie-Kostüm zu schlüpfen und in den Programm-Pausen Getränke und Speisen zu servieren.

 

Unter tosendem Applaus – und mit einer Träne im Auge – verabschiedeten sich Änneken und Klärchen nach 30 Jahren von der Gerscheder Karnevals-Bühne.

 

Viele helfende Hände packten hinter den Kulissen und am Tresen mit an, sorgten für Musik, Beleuchtung und Deko – und nach der Feier fürs Fegen, Spülen und Aufräumen. Ein tolles Miteinander – bei der Feier, vor der Feier, nach der Feier!

 

<- Zurück zu: News Übersicht