21.09.2021

Die Steuerungsgruppe PEP informiert

Pläne für St. Paulus werden konkret. Fundraising als Möglichkeit der Drittmittel-Aquise

Am 16.08.2021 traf sich die Steuerungsgruppe erneut in virtuellem Rahmen und wurde dabei von Herrn Weihbischof Ludger Schepers in seiner derzeitigen Rolle als Pfarradministrator der Pfarrei St. Josef begleitet. Zur zukünftigen Gestaltung des Paulus-Quartiers hatte die cse einen Architektenwettbewerb ins Leben gerufen. Am 08.07.2021 wurde die Entscheidung der Jury bekannt gegeben und auf der Homepage der cse veröffentlicht https://www.cse.ruhr/mediathek/. Am 23.08.2021 hat der Aufsichtsrat der cse final entschieden welcher Entwurf umgesetzt werden soll. Nähere Infos hierzu finden Sie unter https://www.cse.ruhr/aktuell/nachricht/321-aufsichtsrat-trifft-entscheidung-ueber-gestaltung-von-st-paulus/.

Erfreulicherweise hat das Bistum Essen der Antragsidee "Beratungsleistung Fundraising & Drittmittel Akquise" zugestimmt. Unter der Federführung der Pfarrei St. Laurentius hatte die Pfarrei sich an der Antragsstellung beteiligt. Ziel des Workshops ist die Vermittlung professionellen Know-Hows zur Gewinnung von Spenden, Sponsoren und Drittmitteln als wichtiger Schlüssel für die finanzielle Zukunft der Pfarreien. Die beantragten Mittel aus dem Innovationsfond dienen der anteiligen Finanzierung einer Beratungsleistung zur Entwicklung von Konzepten zur Einnahmengenerierung.

Nähere Informationen zum PEP finden Sie hier.

<- Zurück zu: St. Josef Essen - St. Antonius Abbas - St. Franziskus - St. Paulus