02.06.2021

Geschichten aus der Paulaner Gemeinde Teil 3

Gutes Beispiel zeigt Wirkung und dass liturgisches Handeln nicht nur im Kirchraum gefragt ist...

Der Priester trägt das Evangeliar ehrfurchtsvoll vom Buchständer zur Kanzel, dabei hält er es für alle sichtbar hoch. Das ist besonders auch für kleine Kinder sehr eindrucksvoll. An einem Nachmittag hat Oma ihre kleinen Enkel zu Besuch. Irgendwann wollen diese eine Geschichte vorgelesen haben. Oma fordert dazu auf, schon mal das Märchenbuch zu holen. Jonas geht los und kommt kurz darauf langsamen Schrittes zurück. Er trägt das Buch ehrfurchtsvoll und hält es hoch erhoben vor seine Stirn. So schreitet er zur Couch, wo Oma zum Vorlesen bereit ist. Oma fragt: „Was machst du denn da, Jonas?“ Dieser antwortet: „So macht das der Pastor auch immer.“

<- Zurück zu: St. Josef Essen - St. Antonius Abbas - St. Franziskus - St. Paulus