27.11.2017

Pfarrei stellt das Votum für die Zukunft vor

In der Pfarrversammlung am 26. November stellten Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand ihr Votum zum Pfarreientwicklungsprozess vor.

Nach drei Jahren Beratung hatten die Gremien der Pfarrei das Votum am 18. November 2017 mit großer Mehrheit, d.h. jeweils im Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand mit 2 Gegenstimmen und einer Enthaltung beschlossen. Unter der Moderation des externen Moderators, Walter Schäfer, informierten sich über 400 Mitglieder der Pfarrei über die Zukunft. Details und weitere Informationen werden selbstverständlich veröffentlicht, wenn Bischof Dr. Overbeck das Votum bestätigt hat.

<- Zurück zu: News Übersicht