14.04.2017

So wie die Nacht flieht vor dem Morgen

Glaubenswochen in der Pfarrei St. Josef in der Osterzeit starten am 16. April 2017.

Liebe Mitglieder in

der Pfarrei St. Josef,  liebe Interessierte,

in den vergangenen Jahren haben wir Sie immer wieder zu einer Glaubens-woche in der Fastenzeit oder auch zu einem Pfarrgemeindetag mit spiritu-ellen und kreativen Impulsen einge-laden. In dieser Tradition wollen wir fortfahren und Sie dieses Mal zu Glaubenswochen in der Osterzeit einladen.

Es ist tröstend und ermutigend sowie herausfordernd und provokativ zu-gleich, sich miteinander auf den Weg des Glaubens an die Auferstehung und das Leben zu machen. Die Evangelien der Osterzeit mit ihren vielen Motiven, Glaubensgeschichten und Bildern inspirieren und begleiten uns in der Zeit von Ostersonntag bis Pfingsten.

Die offen stehende Tür wird in den Glaubenswochen das Symbol sein, das uns immer wieder erinnert und anspricht. Sie steht für das Ungewisse, für Hoffnung, für Erwartung, für das Sich öffnen und Einlassen, aber auch für den Zweifel, was dahinter kommen mag.

Anregung und Anlass zu diesen Glaubenswochen hat wieder einmal ein Konzertprojekt in der Gemeinde St. Josef gegeben. Durch die Chöre kommen die Credomesse von Wolfgang Ama-deus Mozart und eine Messe mit Neuem geistlichen Liedgut von Gregor Linßen zur Aufführung, der auch das Motto der Glaubenswochen „So wie die Nacht flieht vor dem Morgen“ entliehen ist.

Ein besonderer Dank gilt schon jetzt dem Vorbereitungsteam mit Andreas Gnida, Rainer Teuber, Karl-Heinz Armeloh, Sophie Marie Schnurre, Norbert Möhrer unter der Leitung von Günter Eilers, Kordula Sonntag und Cornelia Rasche sowie dem Förder-verein St. Josef für die Unterstützung dieser Idee.

Lassen Sie sich von den Angeboten ansprechen und inspirieren. Wir freuen uns mit dem Vorbereitungsteam und den vielen Mitwirkenden auf die Begegnung mit Ihnen und wünschen Ihnen auch im Namen des Pfarrgemeinderates und des Pastoralteams eine gesegnete Osterzeit!

Wolfgang Haberla         Ralf Oyen

       Pfarrer          Vorsitzender des PGR

 

Hier finden Sie das Programm!

<- Zurück zu: News Übersicht